Kühlung mit Wasser - Warum das für unsere Welt so wichtig ist!

Warum ist es so wichtig, zukünftig auf Techniken aufzubauen, die nachweislich nicht nur umweltfreundlich, sondern die Umwelt direkt zu entlasten und damit deutlich direkt positiv wirken.

Gemeint sind damit Produkte, die nicht nur klimaneutral sind, sondern die in direkter Weise in der Lage sind, den angerichteten Schaden nicht nur weiter zu entschärfen, sondern aktiv PRO-Umwelt wirksam sind. Klimaneutral ist einfach nicht genug!

Diese Produkte sollen also direkt und unmissverständlich dahingehend positiv einwirken, als das sie bisherige Technik gezielt ersetzen oder substituieren (also direkt die umweltfreundliche und kostengünstigere Alternative wählen).

Also keine Technik mehr einsetzen, die der Umwelt aktuell schadet oder deren Energieverbrauch nachweislich auf die nächsten 10 Jahre viel zu hoch ist und damit der Umwelt indirekt bzw. noch lang- bis mittelfristig Schaden zufügt.

Dem entgegen steht natürlich unser aller Komfortgedanke und das des Geldbeutels. Sei es der persönliche Geldbeutel oder der der eigenen Firma und/oder der Firma für die ich arbeite. Natürlich ist einfacher eine Standklimaanlage im Baumarkt um die Ecke zu kaufen. Aber welchen Schaden richte ich damit an? Was hat mein Handeln und mein Kaufverhalten für eine Konsequenz? Wohin uns solch ein Denken führt bzw. nachweislich geführt hat, spüren wir aktuell täglich im Sommer, da die Erwärmung der Erde ein bedrohliches Niveau erreicht hat. Ein Blick in die täglichen Nachrichten reicht da schon.

Wer sich dafür interessiert, schaut doch einfach mal den Bericht vom ZDF an, den ihr hier findet: 


Aus dieser Verantwortung heraus haben wir von BIOKOOL Geräte entwickelt bzw. weiterentwickelt, die auf einen natürlichen Rohstoff (Wasser) in ausreichender Menge aufsetzen und die einen hohen nachweislich sehr hohen Wirkungsgrad erreichen. Das unterscheidet BIOKOOL deutlich von anderen Systemen der "Günstiger und Baumarkt"-Fraktion. 

BIOKOOL setzt ausschließlich Technik ein, die

a) nachweislich erfolgreich ist
b) technologisch weiter entwickelt ist
c) die direkt gegen das aktuelle Virus schützt (2-Stufen Sterilisation)

und die die natürlichen Ressourcen der Erde schont. 

Bereits bekannte Firmen setzen diese Technik der Wasserkühlung auch bereits fest installiert ein (z.B. Boeing HQ in US). BIOKOOL möchte diese Entwicklung weiter fördern. Es ist aber nicht überall möglich derartige Investitionen in fest installierte Anlagen vorzunehmen, aber dennoch ist der Anspruch an Kühlung und eine umweltfreundliche und kostengünstige Lösung gegeben. In vielen Häusern, Hallen, Standorten, sind umfangreiche Investitionen auch bautechnisch nicht möglich. Hier setzt BIOKOOL an. Die Geräte sind flexibel und mobil.

Das die Technik der Kühlung durch Wasser sehr gut funktioniert, seht ihr hier:

Wit haben bereits Kunden, bei denen die Leistung derart stark war, als das aus den BIOKOOL-Systemen eine Termperatur von 8,4 Grad kam. Bei einer Umgebungstemperatur von über 30 Grad und einer Luftfeuchte von unter 20%.

Ein weiterer Aspekt - die Kühlmittel:

Zwar arbeiten die Politik bereits daran, die schlimmsten Kühlmittel zu beschränken, aber wie immer setzt hier die Lobbyarbeit der "Klimaindustrie" an und erreicht es damit, den Prozess so "langsam" zu gestalten, als das kaum etwas Messbares und Sinnhaftes für unsere Weltkugel herauskommt.  

Was KEIN UMDENKEN aber bedeuten kann, seht ihr hier:

Und dann kam das VIRUS
und mit dem Virus die Fokussierung auf die eigenen Themen. Die auch absolut wichtig sind und die auch absolut ihre Berechtigung haben. Aber wir dürfen das "Große und Ganze" nicht aus den Augen verlieren. BIOKOOL Systeme sind nachweislich Systeme, die das Virus unschädlich machen. Sie reinigen die Luft von allen Viren, Bakterien, Pollen und Staub und machen Sie unschädlich. Das Wasser neutralisiert die Viren und zusätzlich sorgen UV-C und eine IONISIERUNG dafür, das das Virus keine Chance hat.

Wenn Ihr Fragen dazu habt, so schreibt mich einfach per email an.

jana@luftkaufhaus.de

Eure Jana